Herzlich Willkommen

Der Radsport Rhein-Neckar e.V. ist offen für alle Radfahrer, die gerne sportlich fahren. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die Jugendförderung.

Unser Training ist auf den Renneinsatz ausgerichtet. Allerdings sind auch Einsteiger und Schnuppergäste herzlich willkommen. Die Gruppeneinteilung erfolgt nach Leistungsvermögen und Leistungswillen.

Einen Eindruck unserer Aktivitäten könnt Ihr unter Berichte bekommen. 

Nachrichten

Das 1. Kraichgau Radrennen mit DM 1er-Straße Nachwuchs U15-U19 und Regio-Cup findet am 4. Oktober statt.
, Grupp Dagmar
VELOWINO 2020 auf 2021 vertagt
, Hermann Eidel
Es tut uns leid, mitteilen zu müssen, dass wir die VELOWINO 2020 auf das nächste Jahr, und zwar auf den 13. Juni 2021 vertagen müssen.
Der RRN ist jetzt Mitglied in der Deutschen Initiative Mountainbike
, Rohland Christoph
Die Deutsche Initiative Mountain Bike (DIMB) ist die Interessensvertretung der Moutainbiker. Sie setzt sich uter anderem für die gemeinsame Wegenutzung ein

Weitere Einträge

Berichte und Neuigkeiten

Erfolgreiche Deutsche Meisterschaft Straße in Obergrombach - 3x Treppchen im Regiocup
, Grupp Dagmar
Eine tolle DM, organisiert vom Radsport-Team-Kraichgau gemeinsam mit uns, Radsport Rhein-Neckar konnten wir erfolgreich abschließen. Schaut und lest selbst.
Es „Grünte“ beim Jugendrenntag in Offenbach an der Queich
, Rohland Christoph
Zu einer tollen Veranstaltung fuhren sechs unserer Radsportler am vergangenen Sonntag nach Offenbach an der Queich. Andreas Gensheimer stellte hier einen tollen Jugendrenntag mit Rennen für Einsteiger, U11, U13 und U15 plus U17 weiblich auf die Beine, der es sogar ins Fernsehen schaffte
Erstes Rennen für U17 Fahrer Manuel
, Rohland Christoph
Am Sonntag, 12. Juli fuhr Manuel in Langenhagen bei Hannover beim „Swiss o Par Preis“ sein erstes Rennen der Corona-Saison.
Erfolgreicher Saison Auftakt für die Sportler des Radsport Rhein-Neckar
, Rohland Christoph
Nach langer Rennpause können unsere jungen Sportler/innen nun endlich wieder unter den gelockerten Auflagen in Zeiten von Corona ihr Können unter Beweis stellen. Sie zeigen dabei, wie gut sie in der Zeit des Shut-Downs alleine auf der Straße, auf Zwift oder seit ein paar Wochen wieder im Straßentraining gemeinsam trainiert haben. Man kann sagen: es hat sich gelohnt, denn diese Ergebnisse können sich sehen lassen!
Alle Vereinstrainings sind bis auf Weiteres ausgesetzt
, Rohland Christoph
Liebe Radsportler, angesichts der sich ausbreitenden Coronavirusepidemie haben wir schweren Herzens beschlossen, alle Vereinstrainings bis auf Weiteres abzusagen. Euer Vorstand

Weitere Einträge

Nächste Termine

Keine Termine vorhanden.